smart.finder

smart.finder - Suchen auf die smarte Art

Der smart.finder ist eine Software für die effiziente Suche nach Geoinformationen. Er ermöglicht den schnellen und strukturierten Zugriff auf umfangreiche heterogene Datenbestände, indem er zeitgemäße Ansätze wie Crawling, Indexierung und Facettensuche auf raumbezogenen Daten, Dienste und Dokumente anwendet.

Die Software gestattet dem Anwender, einfach, effizient und vor allem hoch-performant genau die raumbezogenen Daten, Dokumente oder Dienste zu finden, nach denen er gerade sucht – auch in großen Infrastrukturen. So lassen sich selbst verborgene Datenschätze effizient heben und in Wert setzen.

Der smart.finder definiert einen neuen Zugang zum Thema „Suchen“ - einfach und intuitiv. Im Vordergrund steht dabei die effiziente Benutzerinteraktion zum Suchen und Nutzen von Ressourcen. Treffer können aus unterschiedlichen Informationsquellen stammen - aus einem lokalen Datei-Verzeichnis über zentrale Web-Ressourcen bis hin zum externen GIS-Server. 

smart.finder
smart.finder
smart.finder

Automatisches Crawling statt manueller Erfassung

Bulletpoint

Die höchst effiziente Suche stützt sich auf die extrem leistungsstarken Crawl- und Indexing-Funktionalitäten. Der smart.finder durchsucht regelmäßig die Informationsquellen und leitet hieraus automatisch Metainformationen ab, strukturiert diese und hält sie zentral vor. Gefunden werden Datensätze, Dienste, Dokumente, Applikationen oder Features in einer Datenbank - mit oder ohne Raumbezug - zeit-variant oder statisch.

Bedienkomfort auf dem Stand der Technik

Bulletpoint

Für den Anwender zeichnet sich die webbasierte Anwendung unter anderem durch eine äußerst leicht und intuitiv zu bedienende Nutzer-Oberfläche aus. Dafür sorgen die Autovervollständigung im Eingabedialog und die intelligente Ergebnisaufbereitung. Dem Charakter der gefundenen Treffer entsprechend werden diese sowohl in einer Listenansicht als auch in Form einer Kartendarstellung präsentiert. Ist die Trefferliste sehr umfangreich, so steht eine Facettensuche (bekannt durch die Webseiten von Amazon oder eBay) - zur Verfügung, mit deren Hilfe die Treffermenge - unter Verwendung einheitlicher Merkmale - iterativ eingegrenzt werden kann.

Einsatzbereiche

Bulletpoint

Mit dem smart.finder steht ein effizientes Werkzeug sowohl für privatwirtschaftliche Unternehmen als auch für die öffentliche Verwaltung zur Verfügung. Die Software ist in einer Vielzahl von Anwendungsfällen anwendbar. Beispiele hierfür sind: 

  • Portalintegration, Enterprise GIS Integration
  • Aufbau von Infrastrukturen (inkl. INSPIRE und SDI)
  • Quernutzung / Inwertsetzung bestehender ISO-Metadaten
  • Einheitliche Verwaltung und Beschreibung von Ressourcen (inkl. Crawling)
  • Suche in Kombination mit anderen Systemen (Wikipedia, Google, YouTube, Geonames, u.a.)

smart.finder kann in beliebigen Infrastrukturen als Stand-Alone-Anwendung betrieben werden. Die direkte Integration in map.apps, der Lösung für innovative Web- und Mobile-Apps von con terra, ermöglicht ein zum Lieferumfang gehörendes Template, das die Einbettung der smart.finder Suche in beliebige Apps gestattet. Weitere externe Systeme können durch die Vielzahl von Schnittstellen und vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten die Suche nutzen.

smart.finder Flyer

Vertriebspartner

Developer Network

Mit dem con terra Developer Network wird der Informationsaustausch zwischen Hersteller, Nutzern und Entwicklern der con terra Produkte gefördert.

Kontakt

Christoph Uhlenküken, con terra

Christoph Uhlenküken

+49 251 59689 300