CityGML-Validierung

CityGML-Validierung
con terra data services
CityGML-Validierung

Mithilfe der webbasierten CityGML-Validierung lassen sich 3D-Stadtmodelle auf mögliche Fehler analysieren. Die Prüfung basiert dabei auf der CityDoctor2-OpenSource-Validierung. Mehr Infos zum CityDoctor2-Projekt finden Sie auf der Website der Beuth Hochschule

 

Der Dienst unterstützt 3D-Stadtmodelle im CityGML-Format (*.gml / *.xml) sowie eine Prüfdatei im YML-Format (*.yml).

Und so geht's

Bulletpoint

Registrieren Sie sich hier und starten Sie anschließend den Service

Bulletpoint

Laden Sie die zu prüfenden CityGML-Daten sowie die Prüfdatei hoch; falls keine Prüfdatei hochgeladen wird, werden standardisierte Parameter für die Validierung verwendet

Bulletpoint

Starten Sie die Validierung

Bulletpoint

Der hochgeladene CityGML-Datensatz wird nun auf Basis der Prüfdatei validiert

Bulletpoint

Nach abgeschlossener Validierung erhalten Sie einen Prüfbericht im PDF- sowie im XML-Format als Download bereitgestellt

In wenigen Schritten zum Ergebnis

CityGML Validierung
CitiGML Validierung
CityGML Validierung
CityGML Validierung
CityGML Validierung
CityGML Validierung

Highlights

Bulletpoint

Schnelle Prüfung auf fehlerhafte Geometrien

Bulletpoint

Individualisierung der Prüfdatei

Bulletpoint

Prüfung von einem oder mehreren Stadtmodellen

Bulletpoint

Intuitiv und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche

Bulletpoint

Kein Softwaredownload und keine Installation notwendig

Bereits registriert?

Hier geht es direkt zur Seite.

Kontakt

Bengt Müller, con terra

Bengt Müller

+49 251 59689 300