BIM Datenintegration mit FME

FME
Interoperabler Datenaustausch für BIM

FME Technologie macht eine Integration von Daten aus hunderten von Formaten und Anwendungen sowohl aus dem BIM-Bereich wie auch aus GIS, CAD sowie Datenbanken einfach möglich. 

 

Konvertieren Sie schnell und einfach zwischen verschiedensten Datenformaten, verknüpfen Sie Daten aus unterschiedlichen Quellen, und bereiten Sie Daten für BIM-Projekte qualitätsgesichert auf.  

 

Generieren Sie beispielsweise 3D-Daten aus Ihren 2D-Basis-Daten oder überführen Sie BIM-Daten in Ihr Geoinformationssystem und setzen Sie die Daten so in ihren räumlichen Bezug.

 

FME Desktop

Highlights

Bulletpoint

Unterstützung von über 450 Formaten, darunter IFC STEP/XML Files (IFC2x, IFC2x2, IFC2x3 and IFC4), BIM Collaboration Format (BCF), DWG/DXF, Revit und CityGML

Bulletpoint

Integration von komplexen CAD- und BIM-Modellen

Bulletpoint

Verknüpfung von BIM-Daten mit externen Datenbanken oder Tabellen

Bulletpoint

Einfache und schnelle Konvertierung von BIM nach GIS

Bulletpoint

Flexible Datenbearbeitung z.B. Generierung von 3D-Daten aus 2D-Basis Daten

Flyer 3D-Datenverarbeitung mit FME

Fachartikel

Interoperabler Datenaustausch

Lesen Sie mehr zu interoperablem Datenaustausch als Faktor für BIM in unserem Fachartikel aus der gis.Business 1/2020.

gis Business
Artikel Interoperabler Datenaustausch
Video
FME: die Brücke zwischen BIM und GIS

Erfahren Sie im Video, wie Sie mit FME Daten sehr einfach aus gängigen BIM-Formaten lesen, bearbeiten und konvertieren können. Setzen Sie Ihre BIM-Daten in einen größeren räumlichen Kontext und profitieren Sie durch die Verbindung von BIM und GIS. 

FME testen

FME testen

Jetzt Testlizenz herunterladen und FME im vollen Umfang testen. 

Ihre Anfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. 

Sie können die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit schriftlich oder per E-Mail an info@conterra.de widerrufen.

Kontakt

Verena Henners, con terra

Verena Henners

+49 251 59689 300