FME 2019 ist veröffentlicht!

06.05.2019
FME 2019

FME 2019 ist veröffentlicht!

Zu den Highlights in FME Desktop 2019 zählen:

Bulletpoint

In die FME Workbench integrierte visuelle Vorschau inkl. verbesserter Möglichkeiten zur Nutzung von Hintergrundkarten

Bulletpoint

Betrachtung von Zeitreihendaten im Animationsmodus

Bulletpoint

Individuelle dauerhafte Speicherung von Reader-, Writer- und Transformer-Parametern

Bulletpoint

Kontinuierliche Bereitstellung bestimmter Komponenten außerhalb der Release-Zyklen in Form von sog. FME Packages (u.a. Transformer für das Natural Language Processing und für die Rasterobjekterkennung)

Highlights in FME Server 2019:

Bulletpoint

Einführung von Automations zur graphisch-interaktiven Konfiguration von ereignisbasierten Workflows mithilfe von Triggern, Aktionen und externen Aktionen

Bulletpoint

Teilen von Workspaces über eine FME Server App zur direkten Ausführung von Workspaces in Webbrowsern

Bulletpoint

Erstellung und Verwaltung von Tokens mit individuellen Berechtigungen und Ablaufzeitpunkten

Bulletpoint

Erweiterte Möglichkeiten zur Filterung von Jobs anhand von Warnhinweisen und Fehlermeldungen

Die con terra GmbH hat die Deutsche Version für FME Desktop 2019 und die Deutsche Version für FME Server 2019 fertiggestellt und allen Kunden mit laufendem Wartungsvertrag über das con terra Download Portal zur Verfügung gestellt.

 

Beide Produkte setzen die Installation von FME 2019.0.0.1 oder höher voraus. Die jeweils aktuellen englischsprachigen Versionen von FME Desktop und FME Server werden ebenfalls über das con terra Download Portal bereitgestellt.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Service-Team gerne telefonisch unter 0251 59689 300 oder per E-Mail unter fme@conterra.de zur Verfügung.

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!

Christian Dahmen

+49 251 59689 300