XML- und GML-Datenverarbeitung mit FME

12.11.2020  - 13.11.2020

Einführung in die Verarbeitung von XML- und GML-Daten mit FME

Die XML- und GML-Sprachfamilie gewinnt – nicht nur in der Web-Technologie - rasant an Bedeutung. Safe Software hat zum aktuellen Release der FME umfangreiche Verbesserungen bei der Verarbeitung beliebiger XML-/GML-Daten und Dialekte umgesetzt, die in dieser Schulung aufgegriffen werden. 

In der Schulung werden die notwendigen Grundlagen zum allgemeinen Verständnis zu XML- und GML-Sprachen gelegt. Im Fokus steht die Verarbeitung von XML-/GML-Daten mit FME Desktop. Es wird aufgezeigt wie beliebige Daten eingelesen, erzeugt und aktualisiert werden können. Außerdem stellt FME Werkzeuge zur Validierung, Formatierung und Abfrage bereit. 

 

 

Während der Schulung werden die Teilnehmenden von einem zertifizierten Trainer betreut, der anhand von praktischen Übungen das Wissen interaktiv vermittelt und zu jeder Zeit auf individuelle Fragestellungen eingehen kann. 

Datum

12.11.2020 - 13.11.2020

Ort

Online

Uhrzeit

09:00 - 12:30 Uhr

Kategorie
FME Desktop
Preis

490 € (zzgl. MwSt.)

Zielgruppe

Bulletpoint

FME-Anwender, die XML-Daten konsumieren oder erzeugen möchten.

Lernziel

Bulletpoint

Die Teilnehmenden lernen zunächst die Grundlagen von XML- und GML-basierten Datenformaten kennen. Anschließend wird erlernt, wie FME genutzt werden kann um beliebige XML- und GML-Daten zu nutzen und zu verarbeiten. Dabei werden unterschiedliche Szenarien vorgestellt und für jedes Szenario der optimale Lösungsweg mit FME beschrieben.

Inhalt

Bulletpoint

Grundlagen von XML- und GML-Daten

Bulletpoint

Struktur, Wohlgeformtheit, Validität, Schema, Profile

Bulletpoint

Lesen, Schreiben und Aktualisieren

Bulletpoint

Schemabasierte Formate (zum Beispiel: NAS, INSPIRE, AIXM, XPlanGML, etc.)

Bulletpoint

Schemalose Formate (beliebige XML-Daten)

Bulletpoint

Formatieren und Validieren

Voraussetzungen

Bulletpoint

Grundkenntnisse im Umgang mit FME Desktop.

Technische Voraussetzungen

Bulletpoint

Ein internetfähiger Rechner mit aktuellem Browser.

Bulletpoint

Mikrofon und Lautsprecher. Empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich, ist die Nutzung von zwei Bildschirmen, einem Headset und einer Kamera.

Bulletpoint

Zugriff auf die virtuellen Klassenräume der con terra GmbH. In den virtuellen Klassenräumen ist die gesamte für die Schulung notwendige Software installiert und lizensiert. Um den Zugriff zu ermöglichen stellt die con terra GmbH den Teilnehmenden eine RDP-Datei zur Verfügung, die vorab auf dem Rechner zu speichern ist. 

Bulletpoint

Nutzung des Web-Konferenzsystems Zoom. Hier können Sie vorab testen, ob Ihre Sicherheitseinstellungen und Zugriffsrechte die Nutzung der Software zulassen.

FME Certified Trainer

FME Certified Trainer

 

Unsere Trainer sind von Safe Software Inc. zertifiziert.

Anmeldung
Anrede

Kontakt

Marie Paßlick, con terra

Marie Paßlick

+49 251 59689 300