Copernicus-Daten und OpenData-Verarbeitung mit FME

28.11.2019

Schulung zur intensiven Aufbereitung von Rasterdatenprozessen und Verarbeitung von offenen Daten, 1-tägig

In dieser Schulung werden die Möglichkeiten der Verarbeitung von Rasterdaten mit Hilfe der FME Desktop-Technologie vorgestellt. 
Nach einer kurzen Einführung in die Rasterdatenverarbeitung mit FME und einem Überblick über die in der FME zur Verfügung stehenden Rasterdatenformate und Transformer, werden die erlangten Erkenntnisse vertieft und anhand praxisnaher Beispiele aus den Bereichen Open Data und fernerkundliche Analyse von Satellitenbilddaten (Copernicus/Sentinel) angewandt.

 

Die Schulung vermittelt die Möglichkeit zur eigenständigen Beschaffung von qualitativ hochwertigen, offenen und hochaufgelösten Satellitenbilddaten. Weiterhin werden Automatisierungsprozesse und Manipulationsmöglichkeiten mit der FME-Technologie vorgestellt und angewendet.
 

Datum

28.11.2019

Ort

Bechtle GmbH & Co. KG
Martin-Luther-King-Weg 6
48155 Münster

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Kategorie
FME Desktop
Preis

490 € (zzgl. 19% Mwst.)

Lernziel

Bulletpoint

Die Teilnehmer sind in der Lage, mit der FME Rasterdaten zu manipulieren, zu analysieren und durch offene Daten in Mehrwert zu setzen.

Zielgruppe

Bulletpoint

Erzeuger und Nutzer von Raster- und Vektordaten, FME Desktop Anwender, ArcGIS-Anwender mit FME-Kenntnissen.

Inhalt

Bulletpoint

Kurzeinführung in die Rasterdatenverarbeitung mit FME

Bulletpoint

Vertiefung der Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung

Bulletpoint

Zugriff auf offene Daten und wie offen sie wirklich sind

Bulletpoint

Copernicus Open Access Hub

Bulletpoint

Ableitung besonderer Oberflächeneigenschaften und Bildindizes

Voraussetzungen

Bulletpoint

Grundkenntnisse im Umgang mit der FME Desktop-Technologie.

Anrede

Kontakt

Marie Paßlick, con terra

Marie Paßlick

+49 251 59689 300