Bezugssystemwechsel nach ETRS89/UTM mit FME

15.10.2019

Einführung in die praktische Anwendung der FME und zur hochgenauen Koordinatentransformation von Geodaten in Bayern, 1-tägig

In dieser Schulung werden zu Beginn die wichtigsten Grundlagen zur Erstellung von FME Prozessen vermittelt und eingeübt. Nach einer kurzen Einführung in das Konzept und den Aufbau von FME Desktop werden die wichtigsten Funktionsbereiche der Komponenten FME Workbench, FME Data Inspector und FME Quick Translator vorgestellt. 

Im Anschluss erhalten die Teilnehmer eine allgemeine Einführung in die Koordinatentransformation von Geodaten unter Verwendung der gebräuchlichsten Transformationsansätze (7-Parameter-Transformation und BeTA2007) sowie der länderspezifischen NTv2-Gitterdatei aus Bayern (BY-KanU). Im weiteren Verlauf des Kurses werden im Rahmen von zahlreichen praxisorientierten Übungen Geodaten mittels der NTv2-Gitterdatei BY-KanU hochgenau transformiert. 

Datum

15.10.2019

Ort

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastraße 6a
81925 München

Uhrzeit

09:00 - 16:30

Kategorie
FME Desktop
Preis

490 € (zzgl. 19% Mwst.)

Lernziel

Bulletpoint

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Koordinatentransformation mit FME und werden in die Lage versetzt, Daten mit Hilfe der FME in das neue Bezugssystem ETRS89/UTM zu transformieren.

Zielgruppe

Bulletpoint

Kommunen, Kataster, Energieversorger, Vermessungs- und Ingenieurbüros, etc.

Inhalt

Bulletpoint

Einführung in die FME und in die Koordinatentransformation

Bulletpoint

Vorstellung der FME Programm-Module und deren praktische Verwendung

Bulletpoint

Koordinatentransformation und Einbinden von länderspezifischen NTv2-Gitterdateien in FME

Bulletpoint

Umstellung der Geodaten anhand von praktischen Beispielen:

  • Umsetzung verschiedener Vektordatenformate am Beispiel von AutoCAD-Dateien
  • Umsetzung von Massendaten (Verzeichnisse- und Ordnerstruktur)
  • Transformation von Attributen in Sachdaten
  • Umsetzung von Rasterdaten

Voraussetzungen

Bulletpoint

Grundkenntnisse in der Verarbeitung von Geodaten. FME Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Anrede

Kontakt

Marie Paßlick, con terra

Marie Paßlick

+49 251 59689 300