INTERGEO 2018

INTERGEO Frankfurt con terra
Zurück zur Übersicht

INTERGEO 2018

24.10.2018

Als einer der führenden IT-Integratoren im Bereich GIS engagierte sich con terra aktiv als Aussteller und im Kongressprogramm der INTERGEO.

Frankfurt am Main. Drei Tage lang schlug das Herz der internationalen Geobranche in der hessischen Metropole: Zu Ende ging die diesjährige INTERGEO schließlich mit einem Besucherrekord. Mehr als 19.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern und rund 640 Aussteller trafen sich auf dem Frankfurter Messegelände zu einer beeindruckenden Leistungsschau. Als Gastgeber des Fach-Kongresses freute sich der DVW zudem über rund 1.500 Teilnehmer.
INTERGEO 2018 | Messetower Frankfurt 

Mitarbeiter der con terra waren eingeladen, sich aktiv mit zwei Fachbeiträgen an der Gestaltung des Kongressprogramms zu beteiligen. Mit den Themen „INSPIRE-Daten in der Praxis“ und „Open Data – Wirtschaftsmotor und Beschleuniger von Modernisierung und Innovation für alle“ wurden zwei spannende und praxisrelevante Themen der GeoIT aufgegriffen, die von den con terra Experten näher beleuchtet wurden. Vertieft werden konnten die Themen dann auf dem Messestand in der neu errichteten Messehalle 12. Hier gab es zudem wissenswerte Informationen zu Themen wie Geodatenmanagement, der Absicherung von Geodiensten oder den Aufbau individueller, frei skalierbarer Lösungen auf Basis von ArcGIS® und con terra Technologies.
INTERGEO 2018 | con terra 

Unterstützung auf dem Messestand erhielt das Team der con terra u.a. durch die kanadische Safe Software Inc., deren Mitarbeiter Neuerungen des Spatial ETL Tools FME® vorstellten. 
Ein weiteres Highlight auf dem Stand bildete die erste öffentliche Vorstellung der Beta-Version des amtlichen Immobilienportals BORIS.DE. Das Portal wurde in enger Zusammenarbeit mit Vertretern der Oberen Gutachterausschüsse und Zentralen Geschäftsstellen in Deutschland vom Geoinformationszentrum von IT.NRW und der con terra GmbH neu entwickelt. Mit BORIS.DE wird erstmalig eine bundesweite webbasierte Anwendung realisiert, um Bodenrichtwertinformationen der Gutachterausschüsse länderübergreifend, einheitlich und leicht zugänglich für die Öffentlichkeit bereitzustellen. Zudem wurde auch die neueste Version des nordrhein-westfälischen Informationssystems zum Immobilienmarkt BORISplus.NRW präsentiert, welche als eine wesentliche Neuerung nun über einen Immobilien-Preis-Kalkulator verfügt.
INTERGEO 2018 | BORIS.DE

 
In den Nachbarhallen wurden die Stände der Frankfurter Buchmesse noch abgebaut, da gab es auf der Intergeo schon die nächste Buchneuvorstellung: Der Wichmann Verlag hatte die ersten druckfrischen Exemplare der 2. Auflage des von con terra herausgegebenen Fachbuches FME Desktop im Gepäck. Die neue Auflage wurde umfassend überarbeitet, aktualisiert und um einen Einstieg in die Arbeit mit FME Server erweitert.
INTERGEO 2018 | FME Desktop Buchvorstellung
  

Safe the date
Stuttgart freut sich auf die Besucher der INTERGEO 2019. Seien Sie dabei, wenn sich vom 17. bis zum 19. September 2019 die Tore der Messe für Sie öffnen.
INTERGEO 2019