FME Handbuch mit neuen Inhalten

Zurück zur Übersicht

FME Handbuch mit neuen Inhalten

18.10.2018

Wichmann Verlag stellt aktualisierte Auflage auf der Intergeo vor

Auf der INTERGEO in Frankfurt präsentierte der Wichmann Verlag die neue Auflage des deutschsprachigen FME Desktop Handbuches von con terra. Die zweite Auflage des Fachbuches wurde umfassend überarbeitet, aktualisiert und um einen Einstieg in die Arbeit mit FME Server erweitert.

Einsteiger und Anwender finden im Handbuch viele neue wertvolle Tipps und Inhalte:    

  • Alle FME Desktop Begrifflichkeiten, Bedienelemente und die Beschreibung der zahlreichen Anwendungsfälle wurden im Hinblick auf die Version FME 2018 angepasst.
  • Für FME Desktop wurden weitere Themenfelder ergänzt. Aufgezeigt werden die vielseitigen Möglichkeiten zur Datenvalidierung und Fehlerdokumentation sowie zur Verarbeitung von Webdiensten.
  • Ein vollständig neues Kapitel erläutert, wie in FME Desktop konfigurierte Prozesse auf dem FME Server übertragen werden können. Auf diese Weise publiziert, werden FME-Prozesse einem größeren Anwenderkreis zugänglich gemacht, ohne dass die Anwender über fachspezifisches Knowhow verfügen müssen.
  • Darüber hinaus enthält das Buch einen Einstieg in die Arbeit mit FME Server. Aufgezeigt werden die vielfältigen funktionalen Möglichkeiten und es wird              ein Einblick in die Web-Benutzerschnittstelle von FME Server gegeben.
Wertvolle Informationen bietet schließlich die vollständig überarbeitete Transformer-Referenz. Sie enthält neben den bereits bekannten Transformern auch eine Kurzbeschreibung (inkl. zahlreicher Illustrationen) zu allen neu hinzugekommenen Transformern.

Erhältlich ist das Buch über den Wichmann Verlag

FME Desktop Handbuch Intergeo
Christian Heisig (Autor, con terra), Gerold Olbrich (Wichmann Verlag), Uwe König (Geschäftsleiter con terra) und Christian Dahmen (Autor, con terra) präsentierten das neue Handbuch auf dem Stand des Wichmann Verlages.