Erfolgreiche Esri European Petroleum GIS Conference

Zurück zur Übersicht

Erfolgreiche Esri European Petroleum GIS Conference

09.11.2017

con terra beteiligt sich als Sponsor / Wintershall präsentiert den Einsatz von security.manager ArcGIS Edition

Vom 01.-02. November fand die Esri European Petroleum GIS Conference in London statt, auf der con terra als Sponsor vertreten war. Ein internationales Publikum aus über 200 Teilnehmern nutzte die Konferenz zu Weiterbildung und Networking. Technische Fachvorträge aber auch Anwenderbeiträge aus der Praxis demonstrierten den vielseitigen Einsatz von ArcGIS Technologie in der Öl- und Gas fördernden Industrie.    

Auf großes Interesse stieß der Vortrag des con terra Kunden Wintershall. Karina Schmidt und Eugen Gass demonstrierten unter anderem, wie mit der security.manager ArcGIS Edition GIS-basierte Webdienste passgenau für die weltweiten Anwender mit unterschiedlichen Berechtigungen versehen und somit der Zugriff kontrolliert werden kann. 

Auch der Vortrag der international operierenden IHS Markit beleuchtete Service- und Cloud-Architekturen zur Bereitstellung wertvoller Unternehmensdaten und zeigte auf, wie der Zugriff über die security.manager Enterprise Edition abgesichert wird.

Aus technischer Sicht erläuterte Ralf Hackmann von con terra im Vortrag: „Stay in control of access to your exploration and operational data, using security.manager“ – wie sensible Daten in ArcGIS basierten Infrastrukturen rollen- und rechtebasiert geschützt werden können. 

Am Stand in der Firmenausstellung nutzten zahlreiche Teilnehmer noch die Gelegenheit, sich über die Software-Lösungen der con terra zu informieren. Die guten Gelegenheiten zum Networking sowie der Austausch mit den Experten von Esri rundeten die beiden Konferenztage ab.