Neue Baustellen-App für die Stadt Oberhausen

Baustellenapp Stadt Oberhausen
Zurück zur Übersicht

Neue Baustellen-App für die Stadt Oberhausen

31.08.2017

Die Stadt Oberhausen hat eine Baustellen-App als neuen Service für Bürger auf Basis von map.apps veröffentlicht.

Ständiger Lärm und lange Staus in den Umleitungsstraßen sind Begleiterscheinung der aktuell rund 300 Baustellen in Oberhausen, die sich nicht vermeiden lassen. Um eine bessere Transparenz für die Bürger zu schaffen, hat die Stadt Oberhausen jetzt einen Kartendienst zur Baustellensituation veröffentlicht. Das neue Angebot haben Oberbürgermeister Daniel Schranz, Dezernentin Sabine Lauxen und die zuständigen Bereichsleiter am 22.08. offiziell vorgestellt.

Baustellen App Stadt Oberhausen
Quelle: FUNKE Foto Services / Kerstin Bögeholz

Unter www.oberhausen.de (Baustellen in Oberhausen) können ab sofort Informationen zu Baumaßnahmen im Stadtgebiet abgerufen werden. Die Karte bietet die Möglichkeit, sich einen Überblick über aktuelle Baustellen im Umkreis zu verschaffen. Neben tagesaktuellen Details zu Dauer, eingerichteten Umleitungen oder Vollsperrungen gibt es täglich um 12:00 Uhr ein Update zur aktuellen Verkehrssituation.

Realisiert wurde die Baustellen-App mit map.apps von con terra als generischer und einfach zu nutzender Geo-Viewer. Durch das in map.apps realisierte Responsive Design passt sich die Anwendung dem vom Nutzer verwendeten Endgerät an, die mobile Nutzung via Smartphones wird somit optimiert. Auf dieser Basis sollen nun weitere bürgernahe Anwendungen für verschiedenste Themenbereiche realisiert werden.