Zugriffskontrolle auch für ArcGIS FeatureServices

security.manager
Zurück zur Übersicht

Zugriffskontrolle auch für ArcGIS FeatureServices

05.07.2017

con terra security.manager – ArcGIS Edition V. 1.1

Mit dem neuen con terra security.manager – ArcGIS® Edition lassen sich nun auch Zugriffsberechtigungen für den ArcGIS FeatureService durchsetzen. 
Die bislang bereits für den MapService bekannte Funktionalität, Zugriffe auf Layer- und Feature-Ebene sowie räumlich zu autorisieren, ist nun auch für FeatureServices nutzbar. Damit haben Berechtigungen, die im security.manager angelegt sind, den gleichen Effekt für den FeatureService, den sie auch für den MapService haben. Somit sind ab sofort viele zusätzliche, auf FeatureService-Funktionen basierende, Anwendungsfälle möglich und feingranular steuerbar. Die Bedienung bleibt  trotz der erweiterten Funktionalität weiterhin einfach und intuitiv. Natürlich unterstützt security.manager auch das aktuelle ArcGIS Release 10.5!

Weitere Informationen zum security.manager.