UmweltAtlas Bayern ist online

Zurück zur Übersicht

UmweltAtlas Bayern ist online

16.03.2017

Neu gestaltete Internetplattform informiert Öffentlichkeit über Umweltthemen.

Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) ist die zentrale Fachbehörde für Umwelt- und Naturschutz, Geologie und Wasserwirtschaft in Bayern. Zu den Aufgaben des LfU zählen unter anderem die Erhebung, Bewertung und Bereitstellung von Umweltdaten im Freistaat.

Über eine neu gestaltete Internetplattform, den UmweltAtlas Bayern (http://umweltatlas.bayern.de/), stellt das Landesamt jetzt einen Teil seiner Fachdaten der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Angebot gliedert sich aktuell in acht Themenbereiche und erschließt sich dem Nutzer über einen kartenbasierten Zugang. Angeboten werden umfangreiche Fachinformationen zu Themen wie Geologie, Boden, Gewässer, Lärm oder Naturgefahren. Weitere Themen werden folgen.

Ab sofort lassen sich zum Beispiel standortgenaue Informationen darüber abfragen, ob ein Einsatz von Endwärmesonden oder Erdwärmekollektoren voraussichtlich möglich ist oder welche Lärmbelastung an einem bestimmten Standort herrscht.

Die Themen sind über den UmweltAtlas frei miteinander kombinierbar, weitere Dienste, wie zum Beispiel INSPIRE-View Services, lassen sich problemlos hinzuladen. Als moderne Web-GIS-Auskunftslösung ist die Nutzung des Angebotes selbstverständlich auch verschiedenen mobilen Endgeräten möglich.

UmweltAtlas Bayern 

Die con terra GmbH hat den UmweltAtlas auf Basis führender GIS- und Spatial ETL-Software  entwickelt und das LfU bei der Migration auf die neue Plattform unterstützt. Technologisch basiert der UmweltAtlas Bayern auf den con terra-Softwareprodukten map.apps mit der map.apps SDI Extension als Kartenviewer und smart.finder für die Suche. Die Bereitstellung der Geodienste erfolgt mit ArcGIS for Server von Esri, für die Datenmigration und Aufbereitung wird FME Desktop eingesetzt.