Developer Network erweitert Fokus

Zurück zur Übersicht

Developer Network erweitert Fokus

14.01.2016

Ausdehnung der Kommunikations- und Kollaborationsplatform auf weitere con terra Produkte.

Die bislang als „map.apps Developer Network“ bekannte Informations- und Kommunikationsplattform erweitert ihren Fokus. Als „con terra Developer Network“ stehen die etablierten Werkzeuge ab sofort für alle Software-Produkte der con terra GmbH zur Verfügung.

Bereits seit 2013 unterstützt das map.apps Developer Network Entwickler und Administratoren bei ihrer täglichen Arbeit. Es stellt Software, Dokumentationen und Anleitungen online bereit und zeigt verschiedenste praktische Anwendungsbeispiele auf. Zudem ist es seit Einführung des Forums und der Bereitstellung von Software über GitHub-Repositorys eine Plattform zur Kommunikation und Zusammenarbeit für die stetig wachsende map.apps Community.

In dieser Zeit wurde map.apps intensiv ausgebaut, so dass man mit der Software mobile und webbasierte Geo-Apps gezielt für das Enterprise Umfeld erstellen kann. Die dem Produkt zugrundeliegende Architektur, ausgelegt auf REST WebServices, JSON und JavaScript Application Runtime, bildet eine extrem stabile Grundlage, um Lösungen aus multiplen Apps zu erstellen, die einfach aufgebaut, erweitert, betrieben und gewartet werden können. Auf diese Weise können nun agile digitale Lösungsangebote gebaut werden, die Nutzer und Infrastrukturen sehr flexibel miteinander verbinden.

Als Teil dieser Entwicklung wurden die con terra Produkte security.manager, smart.finder und service.monitor in den letzten Releases so angepasst und erweitert, dass sie miteinander interagieren und sich als Baustein oder Bundle vollständig in map.apps integrieren. Eine homogene und zugleich flexible Software-Plattform für Enterprise Umgebungen konnte entstehen - für ein nahtloses digitales Nutzererlebnis.

Als Konsequenz dieses Zusammenwachsens der Softwareprodukte von con terra haben wir den Fokus des Developer Networks mit seinen Inhalten und Werkzeugen nun auf alle Produkte der con terra ausgedehnt.

Das Team der con terra hat bereits eine Menge Vorarbeit geleistet, um Inhalte zu den Produkten security.manager, service.monitor (inkl. Analytics) und smart.finder einzustellen. Neben Dokumentationen gibt es bereits erste Beiträge im Blog, zudem können über GitHub Komponenten ausgetauscht und über das Forum Inhalte kommuniziert werden.

Zu erreichen ist  das map.apps Developer Network unter http://developernetwork.conterra.de/de. Für den vollen Zugriff auf alle Inhalte kann ein kostenfreier personalisierter Account über das Registrierungsformular der Seite beantragt werden.


Eine spannende Zeit beginnt. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme.