Immobilien

Immobilien - Lage, Lage, Lage

Der Lebenszyklus einer Immobilie ist an vielen Stellen mit der Frage nach dem Wo verbunden. Von der Planung über die Nutzungsphase bis hin zur finalen Verwertung. Ortsbezogene Prozesse und Entscheidungen spielen eine wichtige Rolle. Umso wichtiger, dass diese Fragen mit den richtigen Werkzeugen angegangen werden.

Standortanalyse – Werte ermitteln und vermitteln

Wohnungs-, Gewerbe- oder Betriebsimmobilien: der Standort und seine Umgebung sind wesentliche Werttreiber. Räumliche Lagen analysieren und Standorte auf Basis von externen Marktinformationen bewerten. Kompetent entscheiden und Lagekriterien transparent vermitteln.

Portfoliomanagement – zielgerichtet optimieren und steuern

Von Corporates bis hin zum kommunalen Wohnungsunternehmen – das Management von Kennzahlen in Business Intelligence Systemen ist zentral. Mit Location Analytics Lösungen bleiben relevante Informationen im Blick. Auf Wunsch auch angereichert mit räumlichen Marktinformationen.

Liegenschaftsverwaltung – Qualität und Effizienz steigern

Ortsbezogene und kaufmännische Informationen werden oft getrennt verwaltet. FME-basierte Lösungen, die beide Systeme integrieren, vermeiden Medienbrüche und redundante Datenhaltung. Die Qualität der Daten steigt, die Arbeit wird effizienter.

Immobilienwirtschaft - Workforce Management

Die richtige Ressource zur richtigen Zeit am richtigen Ort – schnell und zielgerichtet wird der Außendienst mit intelligenten Karten gesteuert und mobil mit den Informationen versorgt, die er gerade benötigt.

Immobilienportale – suchen und gefunden werden

Wer sucht der findet. Manchmal. Wer auf Karten sucht findet schneller bzw. wird schneller gefunden. Kartenbasierte Webportale mit map.apps einfach, skalierbar und kostengünstig realisieren und betreiben.